Das 18. CrossMediaForum zum Thema Pruktivitätssteigerung

Wie Verlage durch mehr Produktivität mehr Produkte und Medienkanäle mangen können

Mehr Produktivität, mehr Produkte: Cross Media-Publishing in der Praxis“ – das 18. CrossMediaForum beschäftigt sich mit der Frage, wie Verlage durch mehr Produktivität eine wachsende Zahl von Produktarten und Medienkanälen managen können. Verlage und führende Anbieter von crossmedialen Redaktionssystemen und Softwaretools zeigen innovative Lösungen in der Praxis. Zum Abschluss des Forums werden die Fallstricke bei der Systemauswahl erläutert und zwei aktuelle Studien vorgestellt, die Verlage dabei unterstützen, für ihre Contestrategie die richtige IT-Lösung zu finden.

Unser Zusatzangebot: Suchen Sie Antworten und Anregungen zu Ihrem CMS-Projekt? Dann vereinbaren Sie einen Termin für unsere kostenlose und unverbindliche Erstberatung am Vortag (29. Juni 2016). Mehr Informationen finden Sie in unserem Infoblatt.


Programm


Ort, Zeit, Preis

Das CrossMediaForumfin det am 30. Juni 2016 im Hotel Maritim in München statt.

Die Teilnahmegebühren betragen EUR 100 bei einer Anmeldung bis 03. Juni 2016, danach EUR 150 (jeweils zzgl. gesetzlicher Mehrwertstsuer).


Anmeldung und Teilnahmebedingungen

Wenn Sie am CrossMediaForum teilnehmen möchten, können Sie sich entweder per E-Mail oder mit dem Anmeldefax anmelden.

Die schriftliche Anmeldung zum CrossMediaForum ist verbindlich. Die Teilnahme bestätigen wir schriftlich. Mit der Teilnahmebestätigung erhalten Sie die Rechnung. Der Preis enthält die Seminargebühr, die Seminarunterlagen in digitaler Form, die Pausengetränke sowie das Mittagessen. Die Kosten für die Unterbringung werden von den Teilnehmer/innen selbst getragen. Absagen müssen bis spätestens 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich eingehen. In diesem Fall wird der Seminarpreis bis auf eine Bearbeitungspauschale von € 25,- zuzüglich 19% MwSt. rückerstattet. Bei späterer Absage wird die volle Seminargebühr berechnet; diese Regelung entfällt, wenn Sie uns eine(n) Ersatzteilnehmer/in nennen. Die Veranstalter ihrerseits behalten sich eine Absage bis 14 Tage vor Seminarbeginn vor.


Fünf Gründe, das Forum zu besuchen


Die Praxistagungen

Seit 2002 veranstalten wir das CrossMediaForum. Auf diesen Fachtagungen wird anhand von Praxisbeispielen aktuelles Wissen über Cross Media und Content Management vermittelt. Gleichzeitig können sich die Teilnehmer an den Ausstellerständen über neue Angebote informieren und in den Pausen Erfahrungen austauschen. Da die Plätze erfahrungsgemäß schnell ausgebucht sind, empfiehlt sich eine schnelle Anmeldung!


Verlage und Unternehmen

Bisher hatten wir Teilnehmer/innen u.a. aus folgenden Verlagen / Unternehmen: ADAC Verlag, Beck, Bertelsmann, Bibliographisches Institut, BLV-Verlag, Boorberg, Bund, Bundesanzeiger Verlag, Cartotravel Verlag, Cornelsen, Datev, Deubner, Deutscher Ärtze Verlag, Deutscher Sparkassen Verlag, Egmont, Elsevier, Erich Schmidt Verlag, S. Fischer Verlag, Gemeinschaftswerk der Evangelischen Publizistik, Gräfe und Unzer Verlag GmbH, Hirmer, Holzmann, Jehle-Rehm, Klett Verlagsgruppe, Klopotek, Koch, Neff & Oetinger, Konrad Theis Verlag, Konradin, Langenscheidt, Motor Presse Verlag, öbv & hpt Verlags Gmbh & Co KG, Oldenbourg, Pearson, Publicis, Sony, Schäffer-Poeschel, Schimmel Verlag, Schwäbisch Hall Training GmbH, Springer Verlag, Thieme, Ulmer Verlag, Urban & Fischer, Verlagsgesellschaft Rudolf Müller, Vincentz Verlag, Walter de Gruyter, wdv, Wiley VCH, WoltersKluwer, ZDF.


Unsere Beratungsleistungen